12. Dezember 2018 | 21:00

Volkert, Liewerscheidt & Glatz: Nachts ist’s kälter als draußen – Lesung/Film

Kurzfilm und Dichtung: In einem abendlich wechselnden Programm zeigen Moritz Liewerscheidt und Bernd Volkert in diversen Etablissements Berlins eine Kombination aus Wort und Bild, die teilweise dem Ausspruch Aki Kaurismäkis, „Das Leben ist hart, aber lustig“, folgt, teilweise sich im Feld des negativen Dialekts bewegt. An jedem Ort wird ein dazu passender Gastbeiträger – ebenfalls mit Bildern oder Tönen im Gepäck – eingeladen, was bei den Abenden zu spezifischen Charakteränderungen führen wird.

Special Guest im Mastul ist Thomas Glatz (München): Autor, Hörspielmacher, Begründer des Altherren-Fluxus und Koproduzent von Liewerscheidts Film „Andere Gärten“. Im Gepäck: Kurzgeschichten, Kneipen-Aphorismen, Poesiefilme. Eine Wundertüte des Absurden.

www.moritzliewerscheidt.de

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler