12. Januar 2018 | 21:00

Lê-Thanh Ho & Aaron Ghantus – Chanson, Liedermacherei

Dieser Abend wird ein Doppelkonzert.
LE-THANH HO, die inzwischen im Wedding lebende Dichterin, Liedermacherin und Schauspielerin ist aktuell mit ihrem zweiten Soloalbum „.Staub“ auf Tour. Produziert von Einstürzende Neubauten-Bassist Alexander Hacke lockt Le-Thanh Hos Album uns mit chansonartigen Liedern in surreale Bilderwelten, zwischen Selbstoffenbarung und poetischer Beschwörung.
Nicht ganz so surreal singt AARON GHANTUS erdige Lieder mit rauem Charme. Es ist eine rythmische Reise durch Hinterhöfe, Beziehungskisten und manchmal sogar Träume. Na gut…vielleicht doch ein bißchen surreal. Aaron produziert sich selbst und kann gut kochen.

Presse/Links:
Le-Thanh Ho
„Lieder, die aufregen, mitreißen, aber auch mitnehmen und
aufreiben“, die „im Kopfkino einen Bildersturm lostreten“ (SZ)

NRW TV:
https://www.youtube.com/watch?v=Hhy2ARXSvCs
SOLO:
https://www.youtube.com/watch?v=JQGeIR8HR5s

Aaron Ghantus
– https://soundcloud.com/aaron-ghantus

Einlass 20:00
Beginn 21:00
Dieser Abend kostet keinen Eintritt!
Die Musiker freuen sich über jede noch so leise Spende im Hut.