24. Mai 2019 | 21:00

Anika Auweiler – „Vodka und Lachs“ CD Release

„Vodka und Lachs“ – so heißt das neue Album von Anika Auweiler. Die Songs sind salzig und berauschend, pur und edel, delikat und manchmal etwas scharf im Abgang. Gemeinsam mit Produzent Ekki Maas (u.a. Erdmöbel) hat Anika ein Album aufgenommen, das vom Spiel der Gegensätze lebt und dennoch von der ersten Sekunde bis zum letzten Ton wie ein gutes Tröpfchen harmonisch und facettenreich den Gehörgang hinabfließt. In ihren Liedern beschreibt Anika kleine Momente und deckt den darin enthaltenen großen Zauber auf. Fließend bewegt sie sich dabei zwischen Nouvelle Chanson, Pop, Elektro und Folk. Auch mit diesem Album beweist sie großes Feingespür für komplexe, zeitlose und eingängige Melodien. Es geht um Heldinnen im Sommerregen, den perfekten Moment am Küchentisch und das Gefühl am Morgen danach.
 
 
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
 
Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler